DTSA-UW-Foto oder Video 3

Kreative UW-Foto-/Videotechniken

Der ambitionierte UW-Videofilmer der Stufe 3 arbeitet nach fachlichen und künstlerischen Regeln der Filmgestaltung und versteht es, gestellte visuelle Aufgaben umzusetzen. Er soll in der Lage sein, anspruchsvolle Techniken der Aufnahme, des Schnitts und der Vertonung einzusetzen.

Auszug aus dem theoretischen Teil

  • Blitzbelichtung/Videoleuchten, Weißabgleich, manueller Bedienung, Bildgestaltung: Erlernen der künstlerischen Gestaltung und Anordnung der visuellen Elemente eines Bildes, Optik, Fokus und Tiefenschärfe
  • Bildaufbereitung durch die Kameraelektronik, Zusammenwirken von Bild und Ton in der Nachbearbeitung, Sekundäre Farbkorrektur in der Nachbearbeitung

Die Praxis setzt sich aus einer Auswahl von Schwerpunktthemen zusammen, zum Beispiel Wracktauchen, Meereshöhlen, UW-Actionsport, UW-Wissenschaften, ein Fischportrait, Modelfotografie, andere UW-Lebewesen (Biologie), Sportaufnahmen (Finswimming, UW-Rugby/Hockey, OT, etc.), Apnoe, Tec-Diving, Kindertauchen oder die Beschreibung von Tauchbasen oder Tauchgebieten. Die Themen können vom Ausbilder den jeweiligen Anforderungen, Aufträgen und den örtlichen Bedingungen angepasst werden.

Ein ausführliche Beschreibung der Lerninhalte findet ihr in der VDST-Ausbildungsordnung für Visuelle Medien.