Süßwasserbiologie

Mein Name ist Markus Eßer, ich bin Diplombiologe und habe in der limnologischen Arbeitsgruppe der Universität zu Köln promoviert. Vor meinem „neuen Leben“ in der Limnologie habe ich in Rostock Meeresbiologie studiert und eine Ausbildung zum Forschungstaucher genossen. In dieser Zeit war ich auf meeresbiologischen Forschungsstationen auf Heron Island (Great Barrier Reef), auf Bali, in Klubban (Schweden), auf der Ile de Batz (Bretagne) und auf Helgoland, wo ich meine Diplomarbeit geschrieben habe. Den Jahreswechsel werde ich als Forschungstaucher in der Antarktis erleben und danach hoffentlich auch den Landesverband mit neuen Eindrücken bereichern. In den letzten Jahren habe ich beim TSG Grevenbroich die Funktion des Umweltausbilders übernommen und Seminare zur Gewässerökologie und Gewässerbewertung durchgeführt. Regelmäßig führe ich auch meeresbiol. Kurse in Dänemark oder auf Giglio beim IfMB durch. Die Arbeit mit Sporttauchern hat mir bisher viel Spaß gemacht und mich dazu veranlasst mich im Umweltbereich des VDST zu engagieren.