Finswimming

Kinder- und Jugendtalentwettbewerb 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltete der TSV NRW den Jugend- und Talentwettbewerb im Finswimming um kleinen und großen Schwimmern aus den Vereinen die Chance zu geben, ihr Talent jenseits des Vereinstrainings unter Beweis zu stellen und sich mit Gleichaltrigen im Wasser zu messen.

Aus ganz NRW waren am 4. März 2017 in Duisburg im Memelbad zwölf Vereine mit insgesamt 82 Jungen und Mädchen der Einladung des TSV NRW gefolgt. Sie kamen aus Bergisch Gladbach, Duisburg, Düsseldorf, Mönchengladbach, Oberhausen, Rheine, Wattenscheid und Wesel angereist. Die Kinder und Jugendlichen gaben auf den Wettkampfstrecken 25 m, 50 m und 100 m ihr Bestes. Die jüngsten Flossenschwimmer (Jg. 2008) starteten hier auf ihrem ersten Wettkampf und konnten sich einiges von den ältesten Wettkämpfern vom Jahrgang 2001 abgucken. Die Eltern, Verwandten und Freunde machen richtig Stimmung beim Anfeuern im Schwimmbad. Da machte das Schwimmen besonders Spaß! Vor allem, wenn man nachher mit den anderen Wettkämpfern noch im Wasser spielen darf.

Nach dem erfolgreichen Wettkampf gab es für alle als Belohnung ein leckeres Getränk. Die Teilnehmer wurden in Doppeljahrgängen gewertet und eine Urkunde für Jeden mit der erschwommenen Platzierung unter Applaus übergeben. Je eine Medaille bekamen die drei Erstplatzierten überreicht. Als besondere Überraschung überreichte der Fachbereichsleiter Wettkampf des TSV NRW, Christian Haack, den Erstplatzierten eine Eintrittskarte für den Bochumer Tierpark.

Ein toller Wettkampf! Der nächste Termin steht schon fest: 03.03.2018. Bitte vormerken.