Skip to main content
NRW-Sport-Konto

Praxis-Weiterbildung „Update für TL zu den neuen DTSA-Übungen“

Dieses Seminar richtet sich an VDST Ausbilder, die ihr Wissen zu den neuen DTSA-Übungen auffrischen, vertiefen und erweitern möchten.

Voraussetzungen:

  • Gültige Ausbilder-Lizenz
  • Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung (zwingend vorzulegen)
  • Nachweis des Mitgliedsbeitrages

Mitzubringen:

  • Komplette kaltwassertaugliche Ausrüstung, geeignet zur Durchführung des Ventilmanagements
  • Hauptatemregler mit langem Schlauch (150 oder 210 cm)
  • Boje und Spool (keine Reels)
  • Luft für 2 Tauchgänge
  • Trockentauchanzug, wenn vorhanden
  • Nachweis der o.g. Voraussetzungen, Tauch-Pass


Anmeldeschluss: 19.06.2019


Inhalt

Folgende Lehrgangsinhalte werden vermittelt:

  • Aktualisierungen im Einzelnen (DTSA*/**/***)
  • Ausrüstungsempfehlungen
  • Luftspende am langen Schlauch
  • Setzen einer Boje mit Spool
  • Vereisung, Ventilmanagement
  • Übungen an Land ("Dry Runs")
  • Praktische Anwendungen (2 Tauchgänge, intensives Training)
  • Nachanalyse

Ziele

Es werden die Hintergründe zu den Änderungen der DTSA-Abnahmen vermittelt.


Veranstaltungszeitraum

13.07.2019 - 13.07.2019

Einzeltermine/Orte (1 Termine)

Leistungen

Das Seminar umfasst:

  • Theoretische und praktische Ausbildung
  • Übungen an Land und im Wasser

  • 8 vom VDST anerkannte Lerneinheiten Fortbildung

Leitung

  • Christian Schüring

Gebühren/Preise

Kursgebühr 90,00 €

Zahlungsziele

  • Zahlbar bis spätestens 30 Tage vor dem Kursbeginn.

Kursnummer

32019-601-21229

Veranstalter

Tauchsportverband NRW e.V.
Mindestteilnehmerzahl: 4

Die Anzahl gewünschter Teilnehmer fügen Sie später hinzu.

39113/190410154143