Zum Hauptinhalt springen

Tauchlehrer-1 Praxisausbildung und -prüfung

Anmeldeschluss: 21.04.2023

Angebot Nr.

22023-601-21112

Veranstaltungszeitraum

02.06.2023 - 11.06.2023


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses


Puerto de Pescadores
ES 17480 Roses

Leistungen

Die Seminargebühren umfassen:

  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Halbpension inklusive Tischgetränken im 3-Sterne-Hotel Univers Roses
  • Praktische Ausbildung, Prüfung und Beurkundung
  • Bootsausfahrten, Tauchgerät und Blei (Tauchbasis Roses Sub)
  • VDST-Tauchlehrerpaket
  • Die medizinische Betreuung erfolgt durch einen Taucherarzt oder eine Ärztin.
  • Die Anreise ist vom Teilnehmer selbst zu organisieren. Wir empfehlen Fahrgemeinschaften zu bilden und die Mitnahme der eigenen kompletten Ausrüstung. Eventuell wird eine gemeinsame Buchung von Flug und Transfer zum Hotel organisiert, eine Eigenanreise im PKW ist auch möglich.
Gebühren/Preise
Kursgebühr Teilnehmer des TSV NRW850,00 €
Kursgebühr Teilnehmer nicht TSV NRW1.175,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 30 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Peter Bredebusch
Veranstalter
Tauchsportverband NRW e.V.
Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 6

141122114834/92239/3/

 

Trainer C Breitensport oder VDST- ATL geschafft – und jetzt?
Du hast einige Zeit als „Trainer C Breitensport - Sporttauchen“ bzw. VDST-Assistenztauchlehrer (ATL) „gearbeitet“ und die ersten Erfahrungen im Kontakt mit Anfängern gesammelt. Nun möchtest du sie gerne bei ihrer weiteren Ausbildung im Freigewässer begleiten und ihnen auch dort die Kenntnisse und Fertigkeiten des Tauchens vermitteln.

Voraussetzungen:

  • Alle Voraussetzungen siehe aktuelle VDST-Prüferordnung
  • Die schriftlichen Nachweise der Prüfungsvoraussetzungen müssen vor Ort, vor Veranstaltungsbeginn vorgelegt werden.
  • Die Veranstaltung findet aufgrund der Covid-19 Pandemie (Corona) unter der sogenannten „2G-Regel“ statt. Es werden nur Teilnehmende und Ausbildende zugelassen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Zu Beginn der Veranstaltung ist entweder ein gültiges Geimpften- oder gültiges Genesenen-Zertifikat vorzulegen.

Mitzubringen:

  • Komplette kaltwassertaugliche Tauchausrüstung gemäß den gültigen VDST-Ausrüstungsstandards und -empfehlungen und nach Herstellervorgaben gewartet
  • gültiger VDST-Taucherpass und gültige Tauchsportärztliche Untersuchung (TSU)

Wichtige Bedingungen:

  • Neben der „2G-Regel“ wird für die Veranstaltung ein Hygienekonzept erarbeitet, das den Teilnehmenden rechtzeitig bekannt gegeben wird und für die Teilnahme an der Veranstaltung verpflichtend ist.
  • Trotz möglicher gewissenhafter Planung und Durchführung steht auch diese Veranstaltung unter den allgemein bekannten Besonderheiten der Covid-19 Pandemie (Corona). Im Fall einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts für das Gebiet der Veranstaltung kann diese abgesagt werden.
  • Wir weisen darauf hin, dass die Teilnahme an dieser Veranstaltung freiwillig und unter Inkaufnahme der daraus resultierenden Einschränkungen (insbesondere örtliche Hygienekonzepte) und Gefahren erfolgt.

Weitere Informationen findest du auch auf unserer Homepage https://www.tsvnrw.de/ .

Hinweise:

  • Es gelten die AGBs-Online-Anmeldungen des TSV NRW e.V. (siehe: AGBs)
  • Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen!
  • Der Landesverband ist kein Reiseveranstalter, sondern nur Vermittler der Reiseangebote.

Im Kurs werden folgende Themengebiete für zukünftige Tauchlehrer vermittelt:

  • Praktische Tauchausbildung
  • Rettungsübungen
  • Organisation größerer Tauchgruppen
  • Anfängerausbildung
  • Beurteilungen von Übungen
  • praktische Inhalte der Aufbau- und Spezialkurse
  • Seemannschaft

Ziel ist die Prüfung zum VDST-CMAS Tauchlehrer 1.