Zum Hauptinhalt springen

ONLINE eLearning Seminar - Ausbildung zum eTrainer

Anmeldeschluss: 23.11.2022

Angebot Nr.

42022-601-212291

Veranstaltungszeitraum

30.11.2022 - 11.12.2022

Leistungen

In der Kursgebühr enthalten sind:

  • Brevetierung
  • 12 vom VDST anerkannte Lerneinheiten Fortbildung
Gebühren/Preise
Kursgebühr Online-Seminar70,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 30 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Katja Paravicini
  • Marc Dau
Veranstalter
Tauchsportverband NRW e.V.
Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 6

240822094305/88340/3/

 

Das eLearning im VDST wird als zusätzliche Methode zu allen Präsenzseminaren in der Tauchausbildung eingesetzt. Der VDST stellt dazu die internetbasierte eLearning-Plattform zur Verfügung. Für einen qualifizierten Einsatz der eLearning-Plattform sowie einer verantwortlichen Leitung und Entwicklung von eLearning-Kursen bietet der TSV NRW ein Seminar zum eTrainer an.

Die Durchführung des Kurses erfolgt als ONLINE-Seminar über einen Video-Chat mit Microsoft-Teams.

Technikcheck:

  • am 30.11.2022

Voraussetzungen:

  • eTrainer-Basiskurs mit den drei Modulen:
    • Organisatorische Aspekte der eLearning-Plattform
    • Urheberrecht light
    • Kurs- und Seminargestaltung - Tipps für die Praxis
  • Mindestalter 16 Jahre
  • Hinweis: Der eTrainer Basiskurs ist als eLearning Kurs im Vorfeld unbedingt zu bearbeiten. 

Erforderlich:

  • Schreibzeug
  • eigener Rechner / Laptop

Im Kurs werden folgende Themengebiete für zukünftige eTrainer vermittelt:

  1. eTrainer Basis Kurs (im Vorfeld zu bearbeiten)
    1. Organisatorische Aspekte der eLearning-Plattform
    2. Urheberrecht light
    3. Kurs- & Seminargestaltung – Tipps für die Praxis
  2. eLearning Plattform
    1. Aufgaben & Struktur eLearning Ressort
    2. Struktur der eLearning Plattform innerhalb Moodle
    3. Organisation der Rollen innerhalb Moodle
  3. Arbeitsphasen
    1. Kurse anlegen
    2. Material oder Aktivität
    3. Gliederung
    4. Verfügbarkeiten
    5. Lektion
  4. Quiz / Test
    1. Quiz / Test anlegen
    2. Quiz / Test Typen
    3. Bewertungskriterien
  5. Administrative
    1. Teilnehmer – Einschreiben
    2. Fortschrittsbeobachtung der Teilnehmer
    3. Kurse importieren / exportieren
    4. Sicherung der Kurse

Nach Abschluss des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage, eigenständig nach den Qualitätsleitlinien und Strukturen des VDST-eLearning Ressort – eLearning Kurse zu erstellen, durchzuführen & auszuwerten. Des Weiteren beherrscht der Teilnehmer den Umgang mit der VDST eLearning Plattform „Moodle“. Er erlernt die methodisch-didaktischen Aspekte des eLearning und weiß um die Rechten & Pflichten, insbesondere im Urheberrecht, Datenschutz & IT-Sicherheit und ist mit den Umsetzungsmöglichkeiten von eLearning Themen vertraut.