Zum Hauptinhalt springen

ONLINE-Seminar: Wer sicher tauchen will, sollte gesund sein! Was kann/sollte mein Verein dazu beitragen?

Anmeldeschluss: 12.10.2022

Angebot Nr.

42022-601-50301

Leistungen
  • Workshop
  • 2 vom VDST anerkannte Lerneinheiten Fortbildung
Gebühren/Preise
Kursgebühr Online-Seminar0,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 1 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Karl-Heinz Schmitz
  • Klaus-Peter Uhlmann
Veranstalter
Tauchsportverband NRW e.V.
Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 6

280722132653/87615/3/

 

Wer sicher tauchen will, sollte gesund sein! Jede*r Taucher*in muss daher eine gültige tauchsportärztliche Bescheinigung vorweisen können.

  • Wie kann ich als Tauchsportverein dazu beitragen, dass meine Mitglieder den Tauchsport möglichst lange gesund ausüben können oder geht mich das nichts an?
  • Was kann ich als Verein dazu beitragen?
  • Welchen Stellenwert hat das Thema innerhalb meines Vereins?
  • Wo stehen wir - wo wollen wir hin?
  • Welche Themenfelder sind für die Tauchsportvereine relevant?
  • Welche Vor- und Nachteile kann ein Gesundheitsbezug für einen Verein mit sich bringen?
  • Wie kann ich meine Mitglieder für das Themenfeld Gesundheit begeistern?

Fitness und Gesundheit erhöhen die Sicherheit im Tauchsport!
Gesund zu sein, ist für viele die Voraussetzung für Zufriedenheit und Glück - für ein gutes Leben. Diese Haltung zeigt sich im Sprichwort "Gesundheit ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Gesundheit".

Die Durchführung des Kurses erfolgt als ONLINE-Workshop über einen Video-Chat mit ZOOM.
Die Zugangsdaten werden 2-3 Tage vor Beginn des Workshops an die Teilnehmer per eMail verschickt.

Voraussetzungen:

  • keine

Erforderlich:

  • Schreibzeug
  • eigener Rechner / Laptop
  • stabiler Internetzugang

Begrüßung: Dr. Karl-Heinz Schmitz, Vorstand TSV NRW

Durchführung des Workshops: Klaus-Peter Uhlmann (Vinz)

Ziele des Wokshops sind:

  • Voraussetzungen sammeln, die ein Verein erfüllen sollte, um das Thema Gesundheit im Verein zu verankern und bearbeiten zu können
  • Analysewerkzeuge kennenlernen, um im eigenen Verein eine Ist-Analyse durchzuführen
  • Austausch über gute Beispiele aus dem Tauchsport