TL** Wolfgang "Sucki" Suckrau ist am 16.5.2018 unerwartet verstorben

Am Mittwoch, dem 16.5.2018, ist unser Tauchlehrer Wolfgang Suckrau im Alter 73 Jahren unerwartet verstorben. Wolfgang Suckrau war seit den 80er Jahren ...

... VDST-Tauchlehrer** und hat bereits seitdem eine regionale Ausbildergemeinschaft im Raum Dortmund, Kreis Unna und östliches Ruhrgebiet aufgebaut und koordiniert, die intensiv vereinsübergreifende Ausbildungsveranstaltungen durchführte und so die Wurzeln für eine erfolgreiche weiterführende Ausbildung in der Region setzte. Wolfgang war auch maßgeblich an der Ausbildung vieler Tauchlehrer beteiligt. In der Trainer-C-Ausbildung waren Wolfgang und sein Verein TSC Dortmund im Bereich der Vereinshospitation tätig. Für seine Verdienste um den Tauchsport und hier vor allem für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand des TSC Dortmund wurde ihm am 08.03.1992 die Ehrennadel in Bronze des TSV NRW verliehen. Wir verlieren mit Wolfgang Suckrau einen Tauchlehrer, der richtig viel für den Tauchsport auch über seinen Verein hinaus bewegt hat. Wir bedauern diesen Verlust zutiefst und sprechen den Angehörigen unser aufrichtiges Beileid aus.

Suckis Beisetzung war am 29.05.2018, seine Familie hat eine Traueranzeige auf dem Internetportal waz.trauer.de veröffentlicht:

https://waz.trauer.de/traueranzeige/wolfgang-suckrau