Wir trauern: Dr. Hanjo Roggenbach ist von uns gegangen. Unser Nachruf.

Dr. Hans-Joachim Roggenbach, unser Ehrenmitglied, ist am 03.09.2020 verstorben.

Wir, alle im Tauchsportverband NRW, trauern um unseren Granden der Tauchmedizin.
Ohne Hanjo wäre das alles, was den TSV NRW und auch den VDST ausmacht, nicht möglich gewesen.

Unser Beileid gilt seiner lieben Frau und der ganzen Familie.

Hanjo, jetzt bist auch Du "tot gestorben". Sch***! "Allzeit gut Luft!" da oben.

Unser Nachruf:

Liebe Vereine,

es ist unsere traurige Pflicht euch mitzuteilen, dass unser Ehrenmitglied und langjähriger ehemaliger Landesverbandsarzt Dr. Hans-Joachim Roggenbach am 03.09.2020 verstorben ist.

Wir trauern um einen Großen des Tauchsports, der mit seinen innovativen Ideen, tauchmedi-zinischen Forschungen und Erkenntnissen unseren Sport in den letzten 40 Jahren bahnbrechend verändert hat. Mit unermüdlichem Kämpferherz hat er sich auch gegen starken Gegenwind durchgesetzt und unserem Sport zu der Sicherheit verholfen, von der wir heute alle profitieren, insbesondere mit der Gründung der VDST-Hotline.

Unvergessen sind seine Veranstaltungen, seine unverwechselbaren Moderationen in Ruhrpott-Deutsch und sein Herzblut bei der Ausbildung ganzer Generationen von Ausbilder*innen. Die Tauchmedizinische Fortbildung in Essen wird auf immer mit seinem Namen verbunden und das Markenzeichen des TSV NRW sein. Als stolzer Autor von vielen tauchmedizinischen Publikationen, Büchern und Mitautor von „Praxis des Tauchens“ wird sein Name auch zukünftig unvergessen bleiben.

Seine Leistungen für unseren Sport, unsere Vereine und unseren Verband sind ein Maßstab für herausragendes Engagement im Ehrenamt, welches seinesgleichen sucht. Nie hat er vergessen sich bei seinen „Jungs und Mädels“ im Team zu bedanken, sei es mit einem Bier in der „Dampfe“ oder einer großen Dankes-Party.

Gedankt wurde es im ihm mit viel Applaus und Zuneigung unter anderem ausgedrückt mit Ehrenmitgliedschaften in seinem Heimatverein, dem Tauchsport-Club-Mülheim/Ruhr e.V., dem TSV NRW und dem VDST.

Dr. „Hanjo“ Roggenbach wäre am 22. September 80 Jahre alt geworden. Unsere tiefe Anteilnahme gilt seiner Familie, insbesondere seiner Ehefrau Rita Roggenbach, die als große Stütze unerschütterlich immer an seiner Seite stand.

Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Im Namen des Vorstandes
 
Dr. Eva Selic
Präsidentin

 

Der VDST hat zusätzlich einen Nachruf veröffentlicht:
https://www.vdst.de/2020/09/10/wir-trauern-um-unser-ehrenmitglied-hanjo-roggenbach/