Hochwasser Hilfe

Liebe Vereine, liebe Sporttaucherinnen und Sporttaucher,

zwei Wochen nach der Flutkatastrophe haben wir nun einen ersten Überblick über die Schäden bei betroffenen Tauchvereinen.

Wir wollen nun unserem Angebot, die vielen Hilfsangebote aus den Taucherkreisen zu koordinieren, nachkommen.

Drei Vereine haben sich bei uns gemeldet, deren Vereinsräume unter Wasser standen und insbesondere Materialschäden beklagen.

Wir sind froh, dass dort Personen nicht zu Schaden gekommen sind. Nichts desto trotz können die Vereine den Wiederaufbau nur schwer alleine stemmen.

Wir haben die Vereine kontaktiert und ihre Bedarfe angefragt. Geldspenden brauchen alle, aber auch Sachspenden sind gefragt. 

Für diejenigen, die gerne die Vereine finanziell unterstützen möchten gibt es zwei Wege:

  1. Nach dem aktuellen Erlass können beim Verein eingehende Spenden an den Nachbarverein weitergeleitet werden, um z.B. die zerstörten Umkleideräume oder Sportanlagen instand zu setzen. Die Spenden dürfen dagegen nicht an Vereinsmitglieder oder andere betroffene Personen weitergegeben werden. Nachteil ist hier, dass der Spendennachweis an den Verein geht, aber nicht an die Spender*innen. Damit kann die Spende nicht direkt von den Spender*innen steuerlich geltend gemacht werden. Weitere Infos unter VIBSS https://www.vibss.de/vereinsmanagement/hochwasserkatastrophe
  2. Völlig unschädlich ist die Spende als Privatperson direkt an die betroffenen Vereine. Hier gilt, bis zu 200 Euro, der Überweisungsträger als Spendennachweis für das Finanzamt und ist in voller Höhe steuerabzugsfähig. Bei höheren Summen, muss der Verein eine Spendenbeleg ausstellen.

Wir haben deshalb nachfolgend von den drei Vereinen, die über aktuelle Freistellungsbescheide verfügen und uns ihre Erlaubnis gegeben haben, die Kontoverbindungen für eine Spende aufgeführt.

Außerdem findet ihr anbei eine Liste, mit Dingen die ersetzt werden müssen, mit der Bitte, falls ihr hier Lösungen habt, direkt mit den Vereinen in Verbindung zu treten. In der Liste findet ihr die Kontaktdaten.

 

TSC Nautilus Erftstadt

Ansprechpartner: Bert Uedelhoven

Mail: Bert@TSC-Nautilus.de

Kontodaten:

Kreissparkasse Köln

IBAN DE26 3705 0299 0194 0055 71

Bedarfe:

  • Finanzielle Unterstützung (Materiallager zerstört, Wartung der Atemregler)
  • 3 Schwerlast Regale              

 

SV Bayer Wuppertal Abt. Tauchen

Ansprechpartner: Oliver Jung

Mail: leitung@tgbayer.de

Kontodaten:

Spendenkonto SV Bayer Wuppertal e.V.

IBAN DE57 3305 0000 0000 9291 90

BIC WUPSDE33XXX

Hinweistext „Tauchsportabteilung“ oder „Tauchsport“

Bedarfe:

  • Finanzielle Unterstützung (Vereinsheim durchnässt, mobiler Kompressor zerstört, Mannschaftszelt zerstört, HLW Puppe zerstört, etc.)

 

Eschweiler Tauchclub 1954 e. V.

Ansprechpartnerin: Simone Hampe

Mail: info@eschweiler-tauchclub.de

Kontodaten:

Raiffeisenbank Eschweiler eG

IBAN DE83 3936 2254 2800 1150 11

Bedarfe:

  • Finanzielle Unterstützung (Vereinsräume zerstört, Kompressor zerstört, Materialien von Schlamm zerstört, etc.)
  • Kompressor

 

Wir sind stolz auf die vielen Hilfsangebote der Tauchergemeinde und hoffen, dass alle drei Vereine wieder schnell auf die Beine kommen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Eva Selic