NRW-Athleten sehr erfolgreich in Belgien unterwegs!

Im September und Oktober fanden in Belgien internationale Meisterschaften im Finswimming statt. Und unsere Athleten "schnorchelten" der Konkurrenz davon.

Am 12. September fanden die 47. Internationale Belgische Meisterschaften im Finswimming / Langstreckenschwimmen in Hasselt statt. Die hervorragenden Platzierungen unserer jungen und jung gebliebenen Athleten sprechen für sich:


Phil Jason Bieler Jahrg. 2005 männl. (Monoflosse)

4000m Finswimming       42:02.50 Min. > 1. Platz > neue Bestzeit


Lukas Kipka Jahrg. 2004 männl. (Monoflosse)

4000m Finswimming       54:14.84 Min. > 2. Platz > neue Bestzeit

 

Sandra Häßler Jahrg. 1977 weibl. (Monoflosse)

4000m Finswimming       48:20.96 Min. > 1. Platz > neue Bestzeit

 

Heiko Venohr Jahrg. 1963 männl. (Monoflosse)

4000m Finswimming       50:45.59 Min. > 1. Platz > neue Bestzeit

 

Phil Jason und Lukas sahnten zusätzlich am 03. Oktober bei den internationalen Belgische Meisterschaften im Finswimming / Silver Lake Cup in Mol ab.

Phil Jason Bieler Jahrg. 2005 männl. (Monoflosse)

4000m Finswimming       38:31.84 Min. > 1. Platz > neue Bestzeit

Lukas Kipka Jahrg. 2004 männl. (Monoflosse)

4000m Finswimming       50:03.68 Min. > 2. Platz > neue Bestzeit

 

Der TSV NRW gratuliert seiner Finswimming-Crew vom ganzen Herzen. Weiter so!