Gratualtion

Beide Teams der U21 auf Medalienplätzen

Foto: Peter Sutter, VDST

Gratulation an die beiden Mannschaften des VDST für die erreichten Platzierungen bei der 1. Weltmeisterschaft der Juniorinnen und Junioren in Oberhausen.

Die Herren mussten sich in einem spannenden Finale auf sehr hohem Niveau der kolumbianischen Mannschaft mit 2:1 geschlagen geben. Nachdem die Kolumbianer mit 1:0 in Führung gegangen waren, gelang der deutschen Mannschaft durch einen verwandelten Strafstoß von der Nummer 20, Philip Kreißig, der Ausgleich. Kurz vor Spielende erzielten die kolumbianische Mannschaft dann den entscheidenden Siegtreffer zum 2:1. Somit erreichten die Junioren den Silberrang.

Das Spiel der Juniorinnen um den 3. Platz gegen Norwegen konnte die deutsche Mannschaft in einem Herzschlagfinale erfolgreich für sich mit 1:0 entscheiden. Erst zwanzig Sekunden vor Schluss wurden den Juniorinnen ein Strafstoß zugesprochen, der die Belohnung für ein fast während der gesamten Spielzeit aufrechterhaltendes Angriffsspiel war. Den Norwegerinnen gelangen gelegentliche Entlastungsangriffe, aber die stabile Abwehr der deutschen Damen war auch im kleine Finale nicht zu durchbrechen. Die Nummer 77, Leonie Schäfle aus Freiburg verwandelte diesen Strafstoß kurz vor Ende der Strafwurfzeit und ließ das deutsche Lager in Jubel ausbrechen.

Am Ende sei gesagt, das beide deutsche Mannschaften ihr Bestes gegeben haben und die 1. Weltmeisterschaften in Ihrer Altersklasse somit erfolgreich abgeschlossen.

Der TSV NRW kann mit Stolz auf diese beiden Mannschaften blicken, sind doch bei den Damen einschließlich der Ersatzspielerinnen 8 Sportlerinnen im Kader und bei den Herren sogar 11 Athleten aus NRW.

Ein großes Lob gilt hier natürlich auch dem Trainerstab mit Lina Fründt, Klaus Dräger und Torsten Stanschus, die die beiden Mannschaften hervorragend auf diese Meisterschaft eingestellt und mit ihrem unermüdlichen Einsatz den Weg zum Erfolg geebnet haben.

Ebensolcher Dank geht an den TSA Sterkrade im TC 69 Sterkrade als ausrichtender Verein sowie dem Orga-Team unter der Leitung von Rüdiger Hüls und Carsten Köster, die während der gesamten Zeit dafür Sorge getragen haben, dass dieses Turnier, das erste seiner Art, ein Erfolg wurde. Der Stadt Oberhausen, die das Bad, betrieben von der OGM, der Oberhausener Gebäudemanagement GmbH, insgesamt 5 Tage zur Verfügung stellte und es nie an der nötigen Unterstützung fehlen ließ, ein herzliches Dankschön.

Unglaublich dynamisch

Leistungssport im Tauchsport

Foto: Christian Haack

Der Fachbereich Leistungssport im TSV NRW koordiniert und fördert die Wettkampfsportarten des Tauchsports Unterwasser-Rugby (UWR), FinSwimming (FS), Unterwasserhockey (UWH) und Orientierungstauchen (OT).

Letzteres wird aktuell in den Vereine NRW's nicht angeboten. Unterwasserhockey steckt noch in den Kinderschuhen, gewinnt aber zunehmend an Fans und die Strukturen in einigen Vereinen wachsen.

Beim FinSwimmming und Unterwasser-Rugby bieten Landesleistungsstützpunkte und Landestrainer die Möglichkeit auf hohem Niveau zu trainieren, um Nachwuchsarbeit auf Landesebene zu fördern. Somit stützen Athleten des TSV NRW die Landes- und Bundeskader. So stellt der TSV NRW 1/3 der Spielerinnen des Juniorinnenkaders und 2/3 des Juniorenkaders der U21 - Nationalmannschaften.  In 2015 kehrten vier Damen aus NRW als UWR-Weltmeisterinnen aus Cali/Kolumbien zurück und bei den Herren 5 Athleten als Vizeweltmeister.

Regelmäßig sind Vereine in NRW Gastgeber und Organisatoren von Turnieren sowie nationalen und internationalen Meisterschaften, auch hier berät und unterstützt der Fachbereich Wettkampf.

Wissend, dass jeder Sportler einmal klein anfängt, richtet der Fachbereich Wettkampf jedes Jahr am ersten Wochenende im März in Duisburg den Talentwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Flossenschwimmen und Streckentauchen aus. Spielerischer Spaß mit Wettkampfatmosphäre auch für die ganz Kleinen.

Interesse, Fragen? leistungssport-nrw@tsvnrw.de

Der Fachbereich Leistungssport....

Du hast Fragen, Anregungen, Wünsche? Sprich uns an...

Fachbereichsleiter Lesitungssport

leistungssport-nrw@tsvnrw.de

Foto: Leonard Karren

Beauftragter Presse und Öffentlichkeit Fachbereich Leistungssport

presse-leistungssport-nrw@tsvnrw.de

Beauftragte Schule und Hochschule

schulsport@tsvnrw.de

 

 

Beauftragter Schule und Hochschule

schulsport@tsvnrw.de

Spartenleiter Unterwasser-Rugby

sparte-uwr@tsvnrw.de

Sparte FinSwimming (FS)

Landestrainer FinSwimming

landestrainer-fs@tsvnrw.de

 

 

Landesjugendtrainerinnen FinSwimming

landesjugendtrainer-fs@tsvnrw.de

Landesjugendtrainerinnen FinSwimming

landesjugendtrainer-fs@tsvnrw.de

Landesjugendtrainerinnen FinSwimming

landesjugendtrainer-fs@tsvnrw.de

Stützpunktleiter Mühlheim/Ruhr

stuetzpunktleiter-fs@tsvnrw.de

Wettkampfrichter-Obmann FS

wr-obmann-fs@tsvnrw.de

Aktivensprecherin FinSwimming

aktivensprecher-fs@tsvnrw.de

Sparte Unterwasser-Rugby (UWR)

“Foto: Sven Teschke / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Landestrainer Unterwasser-Rugby

Altersgruppe U21

Stützpunktleiter in Langenfeld

landestrainer-uwr@tsvnrw.de

Landesjugendtrainer NRW

Altersgruppe U 15 und U 18

landesjugendtrainer-uwr@tsvnrw.de

Spielbetriebsleiter Landesliga NRW

sbl-west-uwr@vdst.de

Schiedsrichter-Obmann

sr-obmann-uwr@tsvnrw.de