Tauchmedizinische Fortbildung 17

Vom 27. - 28.11.2021 online in ZOOM

Die TMF 17 ist erfolgreich beendet worden. Mehr als 500 Besucher nahmen begeistert an den Vorträgen der hochkarätigen Referentinnen und Referenten teil. Dr. Karl-Heinz "Kalli" Schmitz und Peter Bredebusch bedanken sich bei allen für die hervorragende Arbeit und freuen sich auf den TMF 18 in 2 Jahren, hoffentlich wieder im Essener AudiMax und in der Dampfe.

 Herzlichen Dank euch allen!

Die fortbestehende Pandemie und damit verbundenen Hygienekonzepte lassen für unsere TMF 17 dieses Jahr nur eine Veranstaltung digital von zuhause vor unseren Rechnern zu. Bis zuletzt hatten wir auf eine Präsenzveranstaltung gehofft, aber die externen, strengen Vorgaben in unseren bekannten Lokalitäten waren nicht zu sinnvoll realisieren. So können wir aber zumindest mit Referenten und Team max. 500 Teilnehmer zulassen und auf überregionale Bedeutung hoffen.

Vom Samstag, den 27.11.2021,  bis zum Sonntagmorgen, den 28.11.2021, in der Vorweihnachtszeit halten erneut 18 erfahrene und bekannte Wissenschaftler*innen, Mediziner*innen und Referent*innen aus vielen verschiedenen Fachbereichen zur Tauchmedizin und angrenzenden Themen aktuelle, interessante Vorträge. Damit werden alle Teilnehmenden auf den aktuellen Wissensstand gebracht und besonders breit weitergebildet.

Schwerpunkte dieses offiziellen VDST-Medizinseminars sind u.a.:

  • neue Tauchunfall Leitlinie, aktuelle Statistik, Kasuistiken
  • Druckkammersituation
  • Medizinausbildung im VDST
  • HNO-Themen
  • neue Reanimationsleitlinien
  • spez. tauchmedizinische Aspekte (Schmerzmittel, Sauerstoff, Apnoe, Psychologie…)
  • Gesundheitssport
  • Covid-19 und Tauchen

Eine vorläufige Übersicht und Anmeldemöglichkeit findet ihr rechts auf dieser Seite.

Freu' mich, wenn ihr dabei seid, hoffentlich sehen wir uns dann bald wieder analog 2022!

Dr. Kalli Schmitz

Leiter Fachbereich Medizin des TSV NRW e.V.