VDST SK Sporttauchen in Meeresgrotten

Ein Film sagt mehr als tausend Worte ...

Infos zum Kurs

Ausbilderseminar für den SK „Sporttauchen in Meeresgrotten“

Ausbilder und Leitung: Paul Mai TL4 vom Tauchsportverband NRW e.V.

Ausbilder: Norbert Wotte TL4 vom Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V.

Die Nachfrage nach den Kursen in 2022 ist bereits sehr hoch!

 

Liebe Tauchlehrer/Innen und weitere Interessenten ohne TL-Lizenz,
 
wie einigen von Euch sicher bereits bekannt sein wird, ist es ab 2007 so, dass die Abnahmeberechtigung SK "Sporttauchen in Meeresgrotten" nicht mehr automatisch mit dem Bestehen der TL2-Prüfung erworben wird, sondern nur nach erfolgreicher Teilnahme an einem VDST-Spezialkurs „Sporttauchen in Meeresgrotten“  beim VDST beantragt werden kann.

Dies gilt nicht für TL 2 / 3 / 4, die bis Ende 2006 ihre Lizenz erhalten haben. Also nur für TL-2-Lizenzen, die ab 2007 ausgestellt werden.

Der SK "Sporttauchen in Meereshöhlen" wurde außerdem umbenannt in SK "Sporttauchen in Meeresgrotten", da bekanntlich das "richtige Höhlentauchen" ebenso etabliert ist, aber mit dem, was der VDST unter Sporttauchen versteht, nichts zu tun hat. So soll alleine der neue Begriff sofort den Unterschied erkennen lassen.  
 
Die neuen Richtlinien, wurden von den Instrukteuren Paul Mai und Gerd Högel entwickelt, von den Landesausbildungsleitern und Instrukteuren verabschiedet und vom VDST-Präsidium Ende 2006 bestätigt.

Nach Pilotprojekten in 2005 und 2006 wurde 2007 das erste offizielle TL-Seminar mit großem Erfolg auf Korfu/Griechenland durch die Sachabteilung Tauchausbildung des VDST durchgeführt.

Die Abnahmeberechtigung für den SK "Sporttauchen in Meeresgrotten" kann ab VDST-TL1 erworben werden. Es wird ein Wochenkurs sein, bei dem sowohl der SK als auch die Abnahmeberechtigung für diesen SK erworben werden können.
 
Da die Teilnehmerzahl auf max. neun Teilnehmer / Seminar begrenzt sein wird und ebenso eine frühe Planung nötig ist, bitte ich alle, die Interesse an einem solchen Kurs haben, sich möglichst zeitnah bei mir zu melden.
 
Wir werden Gerätetauchgänge in verschiedenen Grotten durchführen. Es wird sicher eine Woche des Lernens, Übens und des „Abenteuertauchens“ sein!
 
Auch 2022 werden zum Seminar wieder Teilnehmer zugelassen, die keine TL-Lizenz haben. Sie können den SK „Sporttauchen in Meeresgrotten“ belegen, wenn sie die Voraussetzungen laut der VDST-SK-Ordnung erfüllen.
 
Viele Grüße
 
i. A. Paul Mai  
CMAS/VDST Instrukteur  e-mail: screenplay-paul-mai@gmx.de